Verschiedene Sammelleidenschaften als Hobby

Da ist endlich der Feierabend da und schon kann man sich seinem Hobby widmen. Das Wort Hobby leitet sich ethymologisch ab vom englischen Wort hobby-horse und bezeichnet im Ursprung ein kleines Pferd, das Steckenpferd. In der umgangssprachlichen Redewendung, das ist mein Steckenpferd, wird deutlich, dass es sich um etwas handelt, was man mit Leidenschaft und gerne macht, ein Hobby eben. Viele Menschen sammeln heute die verschiedensten Dinge. Es müssen nicht immer Gegenstände sein, die mit einem materiellen Wert zusammenhängen, ein ideeller Hintergrund kann auch gegeben sein, um eine erfüllende Freizeitbeschäftigung zu pflegen.

Frauen und Schuhe

Vor allem Frauen lieben es, Schuhe zu sammeln. Sie kommen kaum an einem Schuhgeschäft vorbei, ohne mindestens einen Blick hinein zu werfen. Meist führt der Weg direkt zu den Regalen mit der relevanten Schuhgröße und am Ende verlässt man den Shop mit mindestens einer Tüte, in dem sich ein Karton befindet mit einem neuen Paar High Heels von Manolo Blahnik. Es müssen aber nicht immer teure und auch nicht immer elegante Schuhe sein. Bei vielen Frauen findet man angefangen von trendigen Turnschuhen in den verschiedensten Farben, über diverse Pumps mit und ohne Muster, mit und ohne Riemchen und Schleifchen, über Stiefeletten von Braun über Beige bis hin zu Schwarz, alles, was das Schuhherz höher schlagen lässt. Diese Leidenschaft ist evolutionär bedingt. Die Angst, ohne Schuhe zu sein und ungeschützt über spitze Steine laufen zu müssen kann als Grund gesehen werden.

Männer und Münzen

Bei Männern ist die Sammelleidenschaft eher in eine andere Richtung ausgeprägt. Hier muss es klimpern. Manche Männer sammeln deswegen Münzen, wobei es sich nicht um einfache Münzen aus dem normalen Umlauf handelt, sondern um ganz besondere Sammlermünzen. Diese gibt es immer in limitierter Auflage, eine Tatsache, die die Begehrlichkeit erhöht. Münzen dieser Art gibt es zum Beispiel bei WK Wertkontor (http://www.wkwertkontor.net/) im Internet. Diese Leidenschaft hat ihre Wurzeln im Trieb der Männer, auch finanziell für die Absicherung der Familie zu sorgen. Sammelleidenschaften gibt es noch unzählige mehr, jeder findet für sein Hobby die, die ihm nahe liegt.

Posted in Heim und Hobby.